Social Icons

Freitag, 13. November 2015

Brückentage 2016: Länger verreisen und Urlaubstage sparen

Mehr Urlaub durch Brückentage 2016 - so geht's

Brücke
Das Jahr neigt sich dem Ende und jeder denkt spätestens jetzt an die Urlaubsplanung für das kommende Jahr. Wie und wann plane ich meinen Urlaub? Kann ich Brückentage 2016 nutzen, um möglichst viel Urlaub machen zu können und dabei möglichst wenig Urlaubstage gebrauchen zu müssen? Erfahren Sie an welchen Tagen Sie bei Ihrem Chef Urlaub beantragen müssen um von den Feiertagen zu profitieren. Viel Urlaub im Jahr 2016 für wenig Urlaubstage, so gehts weiterlesen.
Schon den Beginn des neuen Jahres können wir gut nutzen. Der 1. Januar ist ein Freitag. Am Mittwoch drauf folgt der 6. Januar, derFeiertag Heiligen 3 Könige. So kann man mit nur zwei genutzten Urlaubstagen das neue Jahr mit sechs freien Tagen beginnen.

Auch Ostern hilft uns, mehr freie Tage zu bekommen,als wir Urlaubstage nutzen müssen. Karfreitag, der 25. März, und Ostermontag, der 28. März, bescheren uns ein verlängertes Wochenende. Nehmen wir noch vier Urlaubstage dazu, haben wir zehn freie Tage, die sich gut in einem Skiurlaub, zum Beispiel in Tirol oder im schönen Österreich, verbringen lassen.

Der Mai bringt uns gleich drei Feiertage, die sich prima mit Brückentage kombinieren lassen und uns somit verlängerte Wochenenden bescheren. Gleich das erste Wochenende kann zusammen mit Christi Himmelfahrt am05. Mai und dem Brückentag am Freitag, als Urlaubstag, verlängert werden. Das darauffolgende Wochenende wird durch den Pfingstmontag, der 16. Mai, für uns verlängert. Auch das letzte Wochenende im Mai kann mit einem Feiertag und einem Urlaubstag ausgebaut werden. Die Wochenenden im Mai lassen sich gut für Kurztrips, zum Beispiel in eine Großstadt, oder vielleicht auch mal als Familienausflug in einen Freizeitpark nutzen.

Den Sommer und den dazugehörigen Sommerurlaub müssen wir ohne Feier- und Brückentage planen. Hier nutzen wir unsere Urlaubstage, die wir uns im ersten Halbjahr durch die geschickte Kombination aufsparenkonnten. Im Sommer zieht es uns ans Meer. Die Beine hochlegen, die Sonne genießen und einfach die Seele baumeln lassen. Die Sommerzeit ist meistens eine sehr teure Reisezeit weshalb es sich empfiehlt die Tipps für günstigen Urlaub genau durchzulesen.

Der Tag der deutschen Einheit, der 03. Oktober, verlängert uns das erste Oktoberwochende, da er auf einen Montag fällt. Das Wochenende können wir nutzen, um uns die verschiedenen Feierlichkeiten zum Tag der Einheit einmal in einer anderen Stadt, vielleicht sogar in der Hauptstadt Berlin, anzuschauen.

Auch im November können wir einen Brückentag zu unserem Nutzen machen. Der erste November, Allerheiligen, fällt auf einen Dienstag. Nutzen wir den Montag mit einem Urlaubstag, haben wir auch mal die Möglichkeit eine Halloweenveranstaltung zu besuchen. Ob eine kleine, private Party oder eine der zahlreichen Großveranstaltungen, auch eine Halloween-Party sollte man einmal erlebt haben.

Das Jahr können wir dann mit nur vier Urlaubstagen für eine ganze Woche beenden. Der zweite Weihnachtsfeiertag, der 26. Dezember, fällt auf einen Montag. Somit verlängert sich das Weihnachtswochenende schon mal um einen Tag. Nehmen wir nun noch besagte vier Urlaubstage dazu, kommen wir auf eine komplette freie Woche, die sich noch einmal gut für eine Woche Skiurlaub nutzen lässt.

Wenn man also die Urlaubsplanung früh genug und mitviel Bedacht und Weitsicht angeht, kann man auch im Jahr 2016 viel Urlaub machen. Das kann auch als eine Form des Travelhackings angesehen werden wobei wir hier nicht die Flugpreise hacken, sondern das Urlaubstagesystem.

Bild- und Quellennachweise:
Bild von Steve (2008-10-18 New River Gorge - Bridge Day - 33) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

1 Kommentar: